Mykotherapie

Eva Tauer - Tierheilpraxis Westallgäu, Mykostherapie für Tiere


Die in der Mykotherapie verwendeten Heilpilze werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) seit mehreren 1000 Jahren zur Behandlung vieler Leiden und auch schwerer Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Auch Hildegard von Bingen (1098 - 1179) wusste bereits von der Heilkraft bestimmter Pilze. Heilpilze wirken antiphlogistisch, antioxidativ, antitumoral, vasodilatorisch, antidiabetisch, antihypertensiv, stärken das Immunsystem und regulieren den Fettstoffwechsel. Zusätzlich enthalten sie D- und alle B-Vitamine, viele Mineralstoffe und Spurenelemente, ungesättigte Fettsäuren sowie viele, auch essentielle, Aminosäuren.

In der Tierheilkunde werden Heilpilze sowohl in der Krebstherapie, zur Regulierung des Immunsystems, bei Wohlstandserkrankungen wie Diabetes, Herzkreislauferkrankungen, Inkontinenz und vielem mehr, als auch zur Entgiftung verwendet.

Impressum / Nutzungsbedingungen / Haftungsausschluß

+49 7565 91489

+49 178 2115116

evatauer@msn.com

 

 

2021 - 2023 Tierheilpraxis Westallgäu - Eva Tauer